1998

Entwicklung des FriZap durch Martin Frischknecht

 

2000

Entwicklung des QuickZap® durch Martin Frischknecht

 

2001

Einführung der QuickZap®-Technologie in Deutschland durch Gesundheitsversand Andreas Heine. Erste Veröffentlichung der Grundlage für die QuickZap® -TENS-Technologie im Buch "Wirksame Selbsthilfe bei Übersäuerung, Viren, Bakterien und Parasiten" im G. A. Ulmer Verlag durch Günter Albert Ulmer

 

2002

Entwicklung des ersten Power QuickZap® mit dem optimierten Frequenzspektrum durch Martin Frischknecht

 

2003

Entwicklung der PowerTube® durch Martin Frischknecht

 

2004

Erste HEINE QuickZap® -Seminare für Anwender in Tuningen, München und Frankfurt und Einführung der PowerTube® in den deutschen Markt durch Gesundheitsversand Andreas Heine GmbH. Veröffentlichung des 2. Buches zur QuickZap® -Technologie mit dem Titel: "Gesundheit als Chance" im G. A. Ulmer Verlag. Erste Präsentation der QuickZap® -TENS-Technologie auf der Paracelsus Messe in Wiesbaden.

 

2005

TÜV Zulassung der QuickZap® PowerTube Geräte als TENS Geräte

 

2006

Der neue Power QuickZap® wird eingeführt. Vorstellung des Original PowerTube®-Messestandes durch Gesundheitsversand Andreas Heine GmbH mit einer überdimensionalen Rekonstruktion der PowerTube® für Messen und Heilpraktikertage deutschlandweit

 

2007

Neuauflage des Buches zur QuickZap® -TENS-Technologie unter dem Titel "Zukunftschance Gesundheit"

im G. A. Ulmer Verlag

 

2008

Entwicklung der PowerTube®-Akupunkttherapie durch Dr. med. Peter Laatsch Optimierung der Wirkungsweise von PowerTube® und Power QuickZap®. Entwicklung und Produktion der DVD durch Martin Frischknecht

 

2010

Veröffentlichung des ersten Therapiebuches zur QuickZap®-PowerTube-Technologie im G. A. Ulmer Verlag